Eigene Energie produzieren

Lohnt sich eine Solaranlage auf Ihrem Dach?

Dank sinkender Preise für Photovoltaikanlagen, kann sich mittlerweile der Bau einer eigenen Photovoltaikanlage nicht nur ökologisch, sondern auch finanziell lohnen. Ob eine Photovoltaikanlage wirtschaftlich ist, hängt von vielen Faktoren ab. Einer der Wichtigsten ist der Eigenverbrauchsanteil.

Unsere Erfahrung zeigt, dass sich PV-Anlagen auf Dächern mit einem hohen Eigenverbrauchsanteil (bspw. Mehrfamilienhäuser) schnell amortisieren.

Ob sich eine Solaranlage für Sie lohnt, klären wir gerne bei einem persönlichen Gespräch mit Ihnen ab. I.d.R. ist eine ergänzende Energieberatung oder Gebäudeanalyse / Variantenvergleich ideal um weiteres Energiesparpotential zu identifizieren. Falls Sie sich entscheiden eine Photovoltaikanlage zu realisieren, begleiten wir Sie gerne bei der weiteren Planung.

Kontaktieren Sie uns

Jan Staubli
044 591 63 16
kontakt@rundumenergie.ch

Zum Kontaktformular

Was ist bei der Planung der eigenen PV-Anlage zu beachten?

  • Zustand, Ausrichtung und Grösse des Dachs
  • Eigenverbrauchsanteil
  • Ort der Verbindungsleitung
  • Kombination mit dem Heizsystem
  • Aufdach- oder Indachanlage
  • Nutzen von Synergien (Bspw. Zusammen mit Dachsanierung)
  • Wahl der Module und des Wechselrichters
  • Weitere objektspezifische Gegebenheiten

Welche Dienstleistungen bieten wir Ihnen?

  • Begleitung und Beratung einer Photovoltaikanlage
  • Projektierung, Ausschreibung und Abnahme einer Photovoltaikanlage
  • Machbarkeitsanalyse
  • Kostenschätzung und Ertragsprognose
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • Klärung der Schnittstellen
  • Empfehlungen

Gibt es Fördergelder für PV-Anlagen?

Für Photovoltaikanlagen gibt es Fördergelder vom Bund und teilweise zusätzlich von den Gemeinden und den Kantonen.

Derzeit gibt es für Anlagen bis zu einer Leistung von 30 kWp einen Grundbetrag von CHF 350 und einen Leistungsbetrag von 380 Fr./kWp.
Bei einer Anlagegrösse von rund 10 kWp sind es CHF 4’000.

Für Ihre Arbeit im Zusammenhang mit dem Heizungsersatz und der Fotovoltaikanlage möchte ich mich sehr herzlich bedanken. Wir sind zufrieden, dass die letzte Ölheizung nun durch eine Wärmepumpe ersetzt ist und dass ein Teil des Eigenbedarfs an Elektrizität auf dem Dach des Hauses von der Sonne produziert wird. Vielen Dank!

Mehrfamilienhaus Eigentümer, Pfäffikon ZH

+0.86%

Zunahme Anteil Solarstrom am Schweizer Stromverbrauch
(Vergleich 2019 und 2020)

650’000

Anzahl Haushalte welche 2020 mit
Solarstrom versorgt werden können

4.66%

Anteil Solarstrom am Schweizer Stromverbrauch Stand 2020

Kontaktieren Sie uns

Rufen Sie uns unverbindlich an oder schreiben Sie uns.

Jan Staubli
044 591 63 16
kontakt@rundumenergie.ch

Zum Kontaktformular